ERFRISCHUNG DURCH MATCHA

 

Fakten zu MATCHA:

  • Stammt aus Japan
  • Bekannt als Heilpflanze
  • Erfrischt den Körper
  • Hilft beim Abnehmen
  • Entspannt den Körper
  • Schmeckt cremig, fruchtig, herb aber nicht bitter
  • Kann verwendet werden für: Tees, Cocktails, Smoothies, Kuchen und vieles mehr

Meinen Drink habe ich folgendermaßen hergestellt:

  • ½ Teelöffel Matcha mit 200 ml Wasser shaken
  • Mit 250 ml Wasser und 100 ml Apfelsaft strecken
  • Mit Zitronenstücken und Zitronensaft verfeinern

 

MUSKELPOWER

Wer glaubt nur mit Ausdauertraining Fett zu verlieren der liegt FALSCH. Denn um überhaupt Fett abzubauen brauchst du Muskeln. Muskeln lassen nicht nur dein Fett schmelzen, sondern erhöhen auch deinen Grundumsatz, straffen deinen Körper, stützen ihn und beugen Verletzungen und Schmerzen vor.

Weiters ist der Nachbrenneffekt bei Krafttrainingseinheiten höher. Somit verbrennst du auch noch Stunden nach deinem Workout Fett.

3 Trainingseinheiten pro Woche a 50 Minuten im Fitnessstudio oder auch zu Hause sind dabei völlig ausreichend.

RAN AN DIE GEWICHTE – zu viele Muskeln gibt’s nicht!

Italienisches Süppchen

Wer keine Lust hat sich lange hinter den Herd zu stellen und großartig zu kochen, für den ist meine Tomatensuppe genau das RICHTIGE.

Nicht nur schnell sondern auch sättigend ist das folgende Rezept.

Zutaten für 2 Personen:
1 Esslöffel Olivenöl
½ Zwiebel
500 g Passierte Tomaten
¼ Liter Gemüsebrühe
2 Esslöffel Frischkäse
Gewürze (Basilikum, Salz, Pfeffer)
4 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung:
1.) Zwiebel schälen, klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen
2.) Passierte Tomaten dazugeben und leicht köcheln lassen
3.) Mit Gemüsebrühe aufgießen und nochmals weitere 10 Minuten bei niederer Hitze köcheln
4.) Suppe gut pürieren, würzen und Frischkäse unterrühren
5.) Mit Vollkornbrot anrichten und genießen

Buon Appetito

PERSONAL STUNDE

Bei einer PERSONAL STUNDE bei dir zu Hause, im Fitnessstudio oder in der Natur werden die Übungen an dich und deine Bedürfnisse angepasst. Egal ob Fettabbau, Muskelaufbau oder leichtes Bewegungstraining – ich habe garantiert das richtige Training für dich. Unterstützend stehe ich an deiner Seite um Fehler zu vermeiden und dich in eine neue, gesündere Zukunft zuleiten.
Du fühlst dich angesprochen? Schreibe mir eine Nachricht und mach deinen Termin für ein Erstgespräch aus!

Bilder: Meine liebe Gewinnerin bei ihrer ersten Personal Stunde! Ohne große Probleme absolvierte sie ihr erstes Coaching. Du warst spitze Isabell Larcher 🙂

Bowl of ENERGY

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Damit du deinen Energiespeicher wieder füllen kannst und Energie für den Tag hast sollte diese Mahlzeit komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte enthalten! Sie machen dich satt & halten deinen Blutzuckerspiegel konstant!

Natürlich dürfen aber auch Eiweißprodukte und qualitative hochwertige Fette nicht fehlen!

Ein ausgewogenes Frühstück sollte zwischen 400-500 Kalorien enthalten!

 

VERFOLGE DEINE ZIELE

Bei Wind & Regen habe ich heute ein kleines Teilziel erreicht! Zwar nicht ganz in der erwünschten Zeit aber trotzdem ist es ein großer Ansporn zum Weitermachen für mich!
Zur mentalen Unterstützung hat mich mein Bruder begleitet! Wer jetzt genau wem unterstützt hat muss noch geklärt werden 😂

Auf was will ich mit diesem Beitrag hinaus?
Es ist sehr wichtig, dass auch du schaffbare Ziele & realisierbare Träume in deinem Leben hast! Egal ob Sport, Beruf oder Freizeit! Kleine Erfolge werden deine Motivation und dein Selbstbewusstsein steigern!

Gesunde Pestonudeln ohne Öl

Du bist eine Nudelliebhaberin? Dann habe ich hier genau das richtige Rezept für dich! Gesund, lecker und schnell sind meine Basilikum-Pesto-Nudeln zubereitet ✌🏼

Zutaten für 1 Portion:
1 Bund frischen Basilikum
1/2 Esslöffel Pinienkerne
1 kleine Knoblauchzehe
Gemüsebrühe

110 g Vollkorn-Dinkel-Nudeln

Zubereitung:
– Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
– Basilikum abzupfen, waschen und in ein Gefäß geben.
– Pinienkerne ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anrösten & zum Basilikum geben.
– Knoblauch zum Basilikum pressen.
– Alle Zutaten pürieren und mit der Gemüsebrühe strecken.

Zum Schluss das Pesto in einer Pfanne erhitzen & über die Nudeln geben. Mit Parmesan verfeinern und genießen!

Guten Appetit 🙂

Ein neuer Trainingspartner

Mit diesem Beitrag möchte ich mich bei Stefan Dobler für die ausführliche Analyse von meinem Fuß & die spitzen Beratung bedanken.

Nach mittlerweile mehreren Testläufen bin ich immer noch TOP zufrieden & bin mir sicher, dass dieser Laufschuh der Marke ON eine große Unterstützung für meine Ziele sein wird.

Wie schon in einem älteren Beitrag erwähnt, Laufschuhe können der Schlüssel zum Erfolg sein, denn sie sind inklusive Laufsocken der wichtigste Bestandteil beim Laufen. Egal ob Marathon, Halbmarathon oder Freizeitlauf – passendes, qualitativhochwertiges Equipment ist wichtig.

 

 

„Wie langsam du auch läufst – du schlägst alle die zu Hause bleiben“

ERDBEERLIEBE

Fruchtjoghurt kannst du schnell und einfach selber herstellen. Egal ob Himbeerjoghurt, Waldbeerjoghurt, Heidelbeerjoghurt oder eine Mischung von verschiedenen Beeren. Du weißt welche Zutaten enthalten sind.

Ein Joghurt eignet sich nicht nur als Frühstück sehr gut, sondern ist auch der perfekte Snack für den Nachmittag.

Mische 250 g Naturjoghurt 0,1 % mit 70 g Beeren zusammen und genieße deinen selbsthergestellten Früchtetraum unter 150 Kalorien.

 

 

 

 

FETTKILLER – Welche Sportart verbrennt am meisten?

Hier eine Auflistung von verschiedenen Sportarten und deren Kalorienverbrauch pro Stunde. Meine Angaben sind jedoch nur ein kleiner Richtwert, da unterschiedliche Personen auch verschieden viele Kalorien verbrauchen. Dabei spielen Geschlecht, Alter, Gewicht, Trainingsintensität und noch viele weitere Faktoren eine entscheidende Rolle.
Fatburner Nummer 1: Jumping Fitness* – 1000 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 2: Laufen – 500 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 3: Spinning – 480 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 4: Schwimmen – 430 Kalorien/ Stunde
Fatburner Nummer 5: Aerobic – 420 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 6: Nording Walking – 420 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 7: Inline Skating – 410 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 8: Aquafitness – 400 Kalorien/Stunde
Fatburner Nummer 9: Walking – 350 Kalorien/Stunde

*Über JUMPING FITNESS werdet ihr in den nächsten Wochen noch mehr erfahren – freut euch darauf – es erwartet euch was GROßES!!!