Training trotz Muskelkater?

Pausieren oder TRAINIEREN?

In meinem folgenden Artikel erfährst du wie Muskelkater entsteht & ob du trainieren oder eine Pause einlegen sollst.

Meistens bekommst du Muskelkater, wenn du deinen Körper einen Trainingsreiz aussetzt an den er noch nicht gewohnt ist. Ein Beispiel dafür wäre DEIN allererstes Training oder wenn du deinen Trainingsplan anpasst und somit die Wiederholungszahl, Intensität oder Sätze der Übungen veränderst.

Muskelkater ist ein brennender und oft stechender Schmerz bei dem du selber beurteilen musst, ob ein weiteres Training sinnvoll wäre. Wenn du alltägliche Bewegungen nicht mehr ohne Probleme ausführen kannst, ist eine Trainingspause von mindestens 1 -2 Tagen mit Sicherheit nötig. Solltest du überhaupt nicht pausieren wollen, dann lege ein ganz einfaches Cardiotraining mit niedriger Intensität ein.

FAZIT:

Solltest du alle Körperbewegungen trotz leichtem Muskelkater ohne Einschränkungen ausführen können, ist ein normales Training nicht schädlich. Hast du jedoch bei den kleinsten Bewegungen starke Schmerzen, solltest du pausieren!!!